Inessa Burdich

1969 Geboren in der UdSSR

1978 Erste Schachturniere, Schacholympiaden; ständige Aktivität in der Schachszene; Arbeit als Schach-Trainerin

1979 Erste Versuche der Gedankenkonzentration und Meditation.

seit 1987 Vollzeittätigkeit als Schachtrainerin in der Olympic Reserve School of Chess, Moskau; Zweimal Gründung eines Schachklubs: 1987 der Schule für Harmonische Entwicklung; und 2010 Castle of Knowledge

1992 Diplom in Festkörperphysik (entspricht Master of Science Physik), National University of Science and Technology, Nanotechnology Institute, Moskau

1995 Kennenlernen der Anthroposophie und Beginn einer anthroposophischen Meditationspraxis; Vortrags- und Seminartätigkeit zum Thema „Meditation“ in verschiedenen Ländern

1999 – 2014 UTair Aviation, Moskau, Leiterin der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit; Projektleiterin in den Bereichen: Investor Relations, American Depositary Receipts, Human Resources.

2006 Diplom Psychologie im Human Resource Managment und Coaching (entspricht Master of Science Psychologie), Lomonosov Moskau State Universität 

seit 2011 Mitglied der Ersten Klasse der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

2013 Mitglied der Goetheanum Meditation Worldwide Initiative

2014-16 Projektentwicklerin im Ruskin Mill Trust Ltd., Rudolf Steiner Charitable Trust, UK

2016 Master of Science Practical Skills Therapeutic Education, University of the West of England, Bristol, UK. Masterarbeit zum Thema: Exploring meditation and contemplative inquiry as a means of supporting staff resilience at Ruskin Mill Trust.

2016 – 2019 Spirituelle Forscherin in der Gesellschaft für angewandte Geistesforschung mbH

2019 Mit Frank Burdich Gründung und Leitung der Firma Angewandte Geistesforschung Burdich.